Spinnst Du schon!?

On 13. Januar 2016 by Claudia

2016 wird es wieder Spinnkurse in der Fadenliebe geben. Ihr könnt wählen zwischen Handspindelkursen und Spinnen am Rad. Für Anfänger empfehle ich Euch jedoch erst einmal das Spinnen an der Spindel.

Die Kurse werden von Christine Leßmann gegeben und finden monatlich immer samstags statt.

Spinnenkind – Historische Handarbeiten

Ich bin Christine und lebe in Naumburg. Es zieht mich jedoch immer wieder nach Halle – einerseits wegen der Arbeit, andererseits weil ich die Stadt sehr lieb gewonnen habe. Ich bin Restauratorin für archäologisches Kulturgut und kunsthandwerkliche Objekte. Anders als mein Hobby vielleicht erwarten lässt, restauriere ich vor allem Objekte aus Metall, Keramik und Glas.
Schon von Kindesbeinen an bastle und werkle ich. Zum Spinnen und anderen historische Handarbeiten kam ich aber erst durch meinen Freund, bzw. unser gemeinsames Hobby, die lebendige Geschichtsdarstellung. Anfänglich war es nur das Spinnen mit der Handspindel, sehr schnell kamen aber Nadelbinden, Färben mit Naturfarben, Spinnen am Spinnrad, Nähen und Stricken hinzu.

Nun bin ich also der Wolle verfallen und spinne auf die eine oder andere Weise so vor mich hin. Aber egal bei welcher Handarbeit, allem gemein ist am Ende die Zufriedenheit und der Stolz, etwas Schönes (und/oder Nützliches) mit seinen eigenen Händen geschafft zu haben.

Kontakt: Spinnenkind, http://spinnenkind.blogspot.de

 

TERMINE:IMG_8136

Samstag, 18.6. 11-14 Uhr
Samstag, 29.10. 11-14 Uhr
Samstag, 26.11. 11-14 Uhr

 

 

MATERIAL:

Falls Ihr eine Handspindel habt, bringt diese mit. Mit der eigenen Spindel lernen ist am besten. Wir haben aber auch welche da.

Ihr bekommt Merinospinnfasern im Kurs.

KOSTEN:

40€ p.P.

ANMELDUNG:

per Email: kurse@fadenliebe.com
per Telefon: 0345/24979924
oder direkt im Laden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.