Anleitung : Buchhülle häkeln

On 1. Oktober 2016 by Claudia

Schon ewig möchte ich Euch hier auf der Fadenliebeseite Anleitungen zur Verfügung stellen. Nur komme ich nie wirklich dazu, es auch zu verwirklichen. Gestern kam meine sehnlichst erwartete Lieferung der #Austermann #Biowolle „FEY“ und nachdem ich heute den Samstagvormittag damit verbracht habe, den halben Laden umzuräumen, damit ich besagte Wolle gut präsentieren kann, sitze ich hier mit meinem Gratisknäuel und überlege, was für ein Muster ich ins Regal packe.

„Fey“ besteht aus 70% südamerikanischer Merinoschurwolle und 30% Alpaka. Das Garn wird von der Firma selbst versponnen und wird ohne jegliche Verwendung von Chemikalien (wie Chlor zB) hergestellt. Schoeller Süssen hat ein eigenes Verfahren entwickelt, das ohne Zusatz von Chlor auskommt. Es nennt sich EXP 4.0 und steht für den Wegfall von Schadstoffbelastung (chlorfreier Prozess) und verringertem Ressourceneinsatz bei der Wollherstellung. „Fey“ ist ebenso GOTS zertifiziert und wird unter nachhaltigen Standards in Europa hergestellt.

Die gesamte Prozesskette vom Schafzüchter bis zur Warenhaltung wird kontinuierlich geprüft. Die Rohwolle stammt ausschließlich aus ausgesuchten Betrieben, deren Schafe kontrolliert biologisch gehalten werden.

austerm_fey_2016


Was aber stelle ich Euch als Anschauungsmuster zur Verfügung? Schon wieder eine Mütze? Schnell soll es gehen, zeigen, was aus einem oder zwei Knäuel werden kann. Und einfach nachzumachen soll es sein. Inspirieren… Eine ganz schöne Palette… Also überlege ich hin und her und hier bekommt Ihr eine kleine Anleitung mit Fotos für eine Buchhülle. Oder für Euren eReader. Warum soll Euer aktuelles Buch nicht kuschelig weich und hübsch eingepackt sein. Geschützt vor Kratzern, Knicken und anderen Schäden, die schnell in die Tasche geworfen passieren können. Und eine tolle Geschenkidee ist es auch. Mal eben noch eine Buchhülle häkeln als Last-Minute-Mitbringsel für die befreundete Lesemaus. Und so gehts:


Material:

  • 2 x 50g Austermann Fey (50m)
  • KnitPro Waves Häkelnadel 8
  • für ein Taschenbuch 14x21cm oder zB einen Kindle eReader

Anleitung:

  1. Schlage locker 15 Luftmaschen (LM) an
  2. In jedes vordere Beinchen der LM 1 feste Masche (fM) häkeln (= 15M), eine LM häkeln
  3. Nun nicht wenden, sondern in jedes hintere Beinchen der LM-Kette eine fM häkeln (=30M)
    img_011016_122600 img_011016_122809
  4. Jetzt wird in der Runde gehäkelt: Am Ende jeder Runde schließt Du mit einer Kettmasche (KM) in die erste Masche & machst eine LM, um in die nächste „Etage“ zu gelangen.
    In jede fM (also auch in die erste Masche!) häkelst Du nun ein halbes Stäbchen (hSt) (=30M)
    img_011016_133732 img_011016_142759
  5. Ab jetzt häkelst Du so viele Runden hSt, bis Deine Buchhöhe erreicht ist. Ich habe in der zweiten Runde die 15.+16. Masche, sowie die 30.+1. Masche zusammen gehäkelt. Die Hülle ist nun fester und das Buch oder der eReader stecken etwas fester und sicherer drin. (=28M)
  6. Die 15. Reihe dann in fM häkeln.Rundenüberblick:img_011016_150526
    1) LM-Kette (15M)
    2) fM (30M)
    3) hSt (30M)
    4) hSt (28M)
    5-14) hSt (28M)
    15) fM (28M)
  7.  Faden vernähen und Buch einkuscheln.

* Das eingehäkelte Buch ist von Erich Maletzke, Heiter bis Wollig, oder wie wir aufs Schaf kamen. Wachholtz Verlag, Neumünster 1990.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.